TRY ONE DAY
Book a Tour
 +31 20 280 4002
Menu
TRY ONE DAY
Book a Tour
 +31 20 280 4002

IHRE PRIVATSPHÄRE IST UNS WICHTIG. 

Datenschutzerklärung 

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach niederländischem Recht TRIBES Holding B.V. mit satzungsgemäßem Sitz in Rhenen, eingetragen bei der Industrie- und Handelskammer unter der Handelsregisternummer 58603220, und alle mit ihr verbundenen (Tochter-)Gesellschaften (nachstehend auch „Tribes“ oder „wir“ oder „uns“ genannt) verarbeiten Personendaten.

Mit „Personendaten“ meinen wir alle Daten über eine natürliche Person, die direkt oder indirekt auf diese Person zurückgeführt werden können, oder bei denen die Möglichkeit besteht, diese Informationen auf die betreffende Person (nachstehend auch „Sie“ oder „der/die Betroffene(n)“ genannt) zurückzuführen.

Tribes legt Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre und verarbeitet Personendaten deswegen in völliger Übereinstimmung mit der niederländischen Algemene Verordening Gegevensbescherming (Allgemeine Datenschutzverordnung, nachstehend auch „Avg“ genannt), die seit dem 25. Mai 2018 in allen EU-Mitgliedstaaten in Kraft ist.

1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die folgenden Kategorien von natürlichen Personen:

  • Besucher der Websites von Tribes: http://www.tribes.world, http://www.tribes.nl und http://www.tribes.be;
  • Besucher der von Tribes verwendeten Social Media, darunter, jedoch nicht darauf beschränkt: LinkedIn, Twitter, Instagram und Facebook);
  • Personen, die den Nachrichtenbrief von Tribes empfangen;
  • Personen, die das Kontaktformular auf der Website von Tribes ausgefüllt haben;
  • Besucher der verschiedenen Niederlassungen von Tribes;
  • Teilnehmer der von Tribes veranstalteten Versammlungen;
  • Geschäftspartner (Vertragspartner) von Tribes;
  • Benutzer der Dienste von Tribes;
  • Bewerber;
  • alle übrigen Personen, die mit Tribes Kontakt aufnehmen, oder von denen Tribes Personendaten verarbeitet, ausgenommen die Mitarbeiter von Tribes.

Tribes kann nicht kontrollieren, ob die Besucher ihrer Website und/oder die Besucher der von Tribes verwendeten sozialen Media minderjährig sind, und empfiehlt Personen, die die elterliche Gewalt oder die Vormundschaft über Minderjährige innehaben, deren On-line-Verhalten zu überprüfen, so dass die Daten dieser Minderjährigen nicht von Tribes verarbeitet werden.

Wenn Ihnen nicht klar ist, ob diese Datenschutzerklärung für Sie gültig ist, können Sie selbstverständlich Kontakt mit uns aufnehmen. Siehe dazu Artikel 9 dieser Datenschutzerklärung.

2. Verarbeitungszwecke

Tribes verarbeitet alle Personendaten, die benötigt werden, um Ihnen ihre Dienste anbieten zu können. Das bedeutet, dass Tribes auf jeden Fall Personendaten zu dem Zweck verarbeitet,

  • (geschäftliche) Verträge zwischen Ihnen und Tribes zu schließen und durchzuführen, worunter auch das Versenden von Abrechnungen/Rechnungen verstanden wird;
  • Ihnen zu ermöglichen, von den Diensten und Einrichtungen von Tribes Gebrauch zu machen;
  • Vereinbarungen zu treffen und Reservierungen zu machen;
  • (Kunden-)Kontaktpflege, worunter auch das Versenden von Nachrichtenbriefen und anderen Informationen, um die Sie gebeten haben, verstanden wird;
  • Einladung zu von oder bei Tribes veranstalteten Versammlungen;
  • Vergrößerung des Kundenbestands von Tribes;
  • Optimierung der Website van Tribes: http://www.tribes.world, http://www.tribes.nl und http://www.tribes.be;
  • Optimierung der von Tribes verwendeten Social Media;
  • Optimierung des Nachrichtenbriefs;
  • Messung und laufende Aktualisierung allgemeiner Benutzerstatistiken der Website.

3. Personendaten, die verarbeitet werden

Tribes verarbeitet alle Personendaten, die Tribes von Personen selbst mitgeteilt werden. Das kann in einem Intake-Gespräch, einer Besprechung oder Zusammenkunft, telefonisch oder digital geschehen (per  E-Mail oder über das Kundenkontaktformular auf der Website von Tribes), und ferner Daten, die aus einem zwischen Ihnen und Tribes geschlossenen Vertrag hervorgehen. Dabei können Sie denken an Personendaten wie:

  • NAW-Daten und andere Kontaktdaten, wie Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer;
  • IP-Adresse von Website-Besuchern;
  • Informationen die durch die Verwendung von Cookies gesammelt werden;
  • Geburtsdatum;
  • (ID)-Daten, die aufgrund des niederländischen Gesetzes zur Vorbeugung von Geldwäsche und Finanzierung von Terrorismus (Wwft) verarbeitet werden;
  • (Vitoz)-Personennummern, die an die Zugangsausweise der Niederlassungen von Tribes gekoppelt werden;
  • Organisation und Funktion;
  • finanzielle und administrative Daten;
  • alle anderen Informationen, die für den Zweck, für den die Informationen erteilt worden sind, benötigt werden und Tribes durch den Betroffenen freiwillig zur Verfügung gestellt werden.

4. Grundlagen der Verarbeitung

Tribes verarbeitet Personendaten auf den folgenden gesetzlichen Grundlagen:

  • von Ihnen erteilte Zustimmung. Mit Zustimmung ist gemeint: jede freie, spezifische, informierte und eindeutige Willensäußerung, mit der Sie akzeptieren, dass Ihre Personendaten verarbeitet werden. Die erteilte Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.
  • die Verarbeitung ist notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung von Tribes nachzukommen, etwa der Verpflichtung von Tribes, bestimmte finanzielle und administrative Daten aufzuzeichnen;
  • die Verarbeitung ist notwendig für den Abschluss oder die Durchführung des Vertrags, bei dem Sie Partei sind;
  • die Verarbeitung ist notwendig zur Wahrung der gerechtfertigten Interessen von Tribes, wie Betrugsverhütung oder Marketingzwecke.

5. Verarbeiter und Dritte

Tribes kann für die Verarbeitung von Personendaten Dienstleistungsorganisationen („Verarbeiter“) einschalten, um die Verarbeitungszwecke, wie in Artikel 2 dieser Datenschutzerklärung bezeichnet, umzusetzen. Mit diesen Verarbeitern schließt Tribes einen Verarbeitervertrag , der den Anforderungen, die die Avg daran stellt, genügt. Ihre Rechte werden durch den Verarbeiter auf dieselbe Weise gesichert, wie Tribes diese Rechte sichert, und wie diese Rechte in dieser Datenschutzerklärung bezeichnet sind.

Daneben kann Tribes Personendaten einem Dritten, wie einer Aufsichtsinstanz oder einer anderen mit entsprechender Befugnis bekleideten Instanz zur Verfügung stellen, sofern dazu eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Tribes teilt im Prinzip keine Personendaten anderen (kommerziellen) Organisationen mit, außer wenn diese Mitteilung im Rahmen (der Organisation) einer Veranstaltung erfolgt.

Tribes gibt im Prinzip keine Personendaten an Länder durch, die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden. Falls dennoch Personendaten durch Tribes nach außerhalb des EWR durchgegeben werden, werden diese Personendaten ausschließlich an Länder durchgegeben, von denen die Europäische Kommission bestimmt hat, dass sie ein angemessenes Schutzniveau bieten, oder wenn dafür genügend Sicherheiten im Sinne der Avg bestehen.

6. Schutz von Personendaten

Tribes hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, wodurch Ihre Personendaten auf eine derartige Weise verarbeitet werden, dass ein angemessener Schutz für sie gewährleistet ist, und dass Ihre Personendaten unter anderem gegen unerlaubte oder rechtswidrige Verarbeitung und gegen vorsätzliches Abhandenkommen, Vernichtung oder Beschädigung geschützt sind.

7. Aufbewahrung von Personendaten

Tribes bewahrt Personendaten nicht länger als notwendig auf. Tribes verwendet die folgenden Aufbewahrungsfristen:

  • Daten aufgrund des geschlossenen Vertrags: 7 Jahre nach Ende des Vertrags;
  • administrative und finanzielle Daten: 7 Jahre nach Auslaufen eines Vertrags;
  • Daten von Bewerbern: maximal 2 Jahre nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens;
  • Daten bestehender Kundenbeziehungen: sofort nachdem sie um Entfernung ihrer Personendaten bitten, außer in Fällen, in denen Tribes diese Daten aufgrund einer gesetzlichen Pflicht aufzubewahren hat;
  • Daten, die Besucher der Website auf dem Kundenkontaktformular hinterlassen: 5 Jahre nach Festlegung dieser Daten, außer wenn der Betroffene früher um Vernichtung dieser Daten bittet;
  • Daten von Personen, die sich für den Nachrichtenbrief angemeldet haben: sofort nachdem sie sich für den Nachrichtenbrief abgemeldet haben.

8. Website, Cookies und Social Media

Um die Benutzung der Websites von Tribes zu erleichtern, wird von sogenannten „Cookies“ Gebrauch gemacht. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die während Ihres Besuchs der Websites von Tribes auf beispielsweise Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone gesetzt wird. Sie können die Verwendung dieser Cookies jederzeit verweigern, obwohl das die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Website(s) beeinträchtigen kann.

Auf der Website von Tribes befinden sich Tasten (auch „Buttons“ genannt) und/oder Links, mit denen Sie Webseiten promoten oder auf Social Media teilen können, sowie Websites Dritter, wie Twitter, Linkedin, Instagram oder Facebook. Tribes beaufsichtigt die Verarbeitung Ihrer Personendaten durch und über derartige Dritte nicht und trägt dafür keine Verantwortung. Die Verwendung dieser Media geschieht also auf Ihre eigene Gefahr. Ehe Sie von diesen Diensten Dritter Gebrauch machen, empfiehlt es sich, zunächst die Datenschutzerklärung dieser Dritten zu lesen.

9. Rechte und Ersuchen

Sie haben als Betroffener die folgenden Rechte:

  • das Recht, Ihre Personendaten einzusehen;
  • das Recht, Ihre Personendaten ändern zu lassen;
  • das Recht, Ihre Personendaten entfernen zu lassen, wenn sie für den Zweck, für den sie erhalten wurden, nicht länger benötigt werden, außer in Fällen, in denen Tribes diese Daten aufgrund einer gesetzlichen Pflicht aufzubewahren hat;
  • das Recht auf Beschränkung Ihrer Personendaten;
  • das Recht, Ihre Personendaten einer anderen Organisation übertragen zu lassen;
  • das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Personendaten zu erheben;
  • das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde für Personendaten zu erheben.

Sie können für weitere Auskünfte oder für die Einreichung eines Ersuchens im obigen Sinne Kontakt mit Tribes aufnehmen, indem Sie eine E-Mail senden an: info@tribes.world.

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

Tribes kann diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Die aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung ist stets auf der Website von Tribes veröffentlicht. Tribes empfiehlt Ihnen deswegen, die Website von Tribes regelmäßig zu Rate zu ziehen.